Verband der Kleingärtner Baden-Württemberg e.V.

Erfolgreiche Zusammenkunft

Am 30. April fand in der Geschäftsstelle des Verbands der Kleingärtner Baden-Württemberg (VKBW) die Gesamtvorstandssitzung statt. Zu Regularien gab es einige Ämter neu zu vergeben.

Alfred Lüthin (rechts) auf der Gesamtvorstandssitzung des VKBW

Eine Reise ins (Un)Bekannte

Im April ging es für eine Delegation des Bezirksverbands der Gartenfreunde Karlsruhe (BVKA) nach Südkorea, um dort über Kleingärten zu informieren. Spannende Gespräche und viele begeisterte Südkoreaner machten die Reise zu einem vollen Erfolg.

Südkoreanische Kultur hautnah:die Delegation der Kleingärtner Karlsruhe zusammen mit dem Parkdirektor Bum Young Sung (3.v.r.)im Spirited Garten.

Eine frische Brise Meeresluft

Vom 2. bis 6. Juni ging es für die Mitglieder der Kleingärtner Baden-Württemberg auf Verbandsreise nach Rostock. Bei jeder Menge Ostseeluft und sonnigem Wetter gab es viel zu erleben. Ein Reisebericht.

Bei strahlendem Sonnenschein fuhr die Reisegruppe der Kleingärtner Baden-Württemberg mit einem Ausflugsschiff nach Wustrow

Kleingärtner Baden-Württemberg mit neuer Broschüre

Der Verband der Kleingärtner Baden-Württemberg freut sich über eine neue Broschüre, die die Arbeit der Organisation vorstellt. Möglich wurde die Publikation durch das werbliche Engagement örtlicher Partner.

Neues Buch über
Karlsruher Kleingärtner

Mit weniger Mühe zu mehr Genuss im Garten Ein schöner Garten bereitet viel Freude, macht aber oft auch eine Menge Arbeit. Das ganze Jahr über wird gejätet, geharkt, gedüngt und geerntet – das kann ziemlich anstrengend sein. Zum Ausspannen und Genießen bleibt wenig Zeit. Doch es geht auch anders, wie Frank Michael von Berger in seinem Buch „Heute genieße ich meinen Garten ... älter werde ich später“ zeigt. Zusammen mit Gerlinde und Wolfgang Walter, einem gartenbegeisterten Paar in den besten Jahren, stellt er Mittel und Wege vor, entspannter zu gärtnern und den eigenen Garten ohne Mühe auszukosten.

Neues Buch